Färöer (Tórshavn): Reiten, Ausreiten, Reitschule, Reiterhof, Reitstall, Reitunterricht und Reitferien

Regionale Beschreibung: Reiten und Ausreiten in Färöer

Färöer-Pferde - © Maria Joensen - Faroe Islands - Transferred from da.wikipedia to Commons by Thomas81 using CommonsHelper., CC BY 3.0

Färöer-Pferde - © Maria Joensen - Faroe Islands - Transferred from da.wikipedia to Commons by Thomas81 using CommonsHelper., CC BY 3.0 Lizenz

Reiten gewesen? Bericht schreiben!

Erzählen Sie anderen vom Reiten in dieser Region. Was haben Sie erlebt?

Bericht schreiben!

Die Färöer Inseln gehören zwar zum Königreich Dänemark, sind allerdings eine eigene Nation mit eigener Verwaltung und außerdem nicht Mitglied der Europäischen Union. Auf den Färöer Inseln leben etwa 50.000 Menschen, die Inseln erstrecken sich auf eine Fläche von 1.395 Quadratkilometern. Das Klima auf den Färöer Inseln ist relativ kühl, die höchsten Temperaturen sind im Zeitraum von Juni bis September mit etwas über 10 Grad Celsius im Durschnitt. Speziell im Zeitraum Spetember bis Jänner gibt es auf den Färöer Inseln relativ viel Niederschlag, während die Zeit im Frühjahr und Sommer etwas trockener ist. Generell ist das Wetter dort sehr atlantisch geprägt, wechselhaft und tendentiell feucht. Durch die Lage am Golfstrom (Golf von Mexiko) herrscht auf den Färöerern eine für die Lage angenehme Temperatur, sodass es auch im Winter nicht sehr kalt wird. Die Winter-Temperaturen bewegen sich ebenfalls im Beriech von 3 - 7 Grad Celsius. Das führt auch dazu, dass die Häfen der Färöer-Inseln das ganze Jahr über eisfrei sind.

Die wichtigste Besonderheit für Reiterinnen und Reiter, die auf den Färöer Inseln ausreiten wollen, ist sicher das Färöer Pferd, eine eigene Rasse, die charakteristisch ein wenig an die typisch nordländischen Pferde wie Fjordpferd oder das Island Pony erinnert. Aufgrund ihres angenehmen Tempramentes sind die Färoer-Pferde auch für Kinder zum Reiten ausgezeichnet geeignet. Sie sind geländegängig und sind das Besteigen von Hügeln und steilen Wegen gewöhnt. Früher wurden die Pferde als Arbeitstiere in der Landwirtschaft eingesetzt, heute ist das Färöer-Pferd praktisch einerseits zu Zuchtzwecken und andererseits zum Reiten und Ausreiten auf den Färöer-Inseln im Einsatz. Insgesamt gibt es aktuell etwa 400 Pferde auf den Inseln, die man zum Ausreiten und für Reitunterricht sowie in der Zucht einsetzt. Davon sind allerdings nicht viele Färöer-Pferde, sondern der Großteil der Pferde sind Isländer-Ponys. Die Färöer-Pferde sind typischerweise braun, haselnussfarben oder schwarz und erreichen eine Schulterhöhe von 115 bis 125 Zentimetern. Pony wäre also eine durchaus passende Bezeichnung für die Tiere, allerdings sind sie sehr kräftig, weshalb die Färöerer üblicherweise den Begriff Pferd statt Pony dafür verwenden. Von diesen Pferden sind übrigens in den vergangenen Jahrhunderten zahlreiche Pferd auch nach Großbritannien exportiert worden.

Mit den Pferden auf den Färöer-Inseln kann man beim Ausreiten nicht nur rund um die Hauptstadt Tórshavn sondern auch im ländlichen Raum wundervolle Landschaften erleben. Steile Felsen, die ins Meer ragen und flache Hochländer regen zum Ausreiten in den Region Färöer an. Genießen Sie einige Stunden mit den Färöer-Pferden beim Ausreiten in dieser wunderbaren Insellandschaft. Auf den Färöer Inseln wird auch Reitunterricht angeboten, kontaktieren Sie einfach einen der Reitställe in der Region.

  • Liste (2)
  • Landkarte (2)
  • Basic

    Berg Hestar

    Oyggjavegur 59, Tórshavn (100)

    • 62.01250965577926
    • -6.805557131701789
    • Berg Hestar
    • 8975
  • Basic

    Davidsen Hestar

    Miðvágur (370)

    • 62.09231492955949
    • -7.399223323445767
    • Davidsen Hestar
    • 8976

Erfahrungsberichte vom Reiten in Färöer

  • Olga, 18.08.2017 | Reiten in Färöer (Ausreiten in die Landschaft)

    midvagur

    Ich war reiten auf diesem Reittier: Pferd

    Reitstall: Davidsen Hestar

    • Sauberkeit: Akzeptabel
    • Zustand der Tiere: Exzellent
    • Unterrichtsqualität der Reitstunden: Unzufrieden
    • Zustand der Anlage (Reithalle, Reitplatz): Unzufrieden
    • Spaßfaktor: Unzufrieden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis: Akzeptabel
    • Landschaft / Umgebung: Ganz ok

    This stable, Davidsen Hestar, is not ready for the casual rider/tourist. There are no sign-posts to mark the concrete block as a stable and it took me and my sister over 40 minutes to find it in the rain. There are no facilities attached to the stable and our guide did not provide any instructions deciding that since we've been on a horse before, we were all set. My horse bolted for the enclosure where its herd-mates were held and would not obey commands; I somehow held on and was able to dismount when it reached the paddock. My sister was not so lucky and fell off her horse, which followed mine. The guide paid no attention to her and did not even acknowledge the fact that she fell or check to see if she was okay. He only disbelieved me when I said the horse did not listen to commands and told tell us that there were other people riding recently and they had no problem with the horses.

    We categorically refused to continue the ride as it felt unsafe. The stable is far from the the capital of Torshavn where we were staying and after a two hour wait for a bus (for which the guide did not know the schedule), we were picked up by other tourists.

    Would categorically not recommend to anyone who is not a seasoned rider and has rented a car for their stay.

    Schließen

    Mehr lesen auf Englisch

Reiten gewesen? Bericht schreiben!

Erzählen Sie anderen vom Reiten in dieser Region. Was haben Sie erlebt?

Bericht schreiben!

Dies ist die vollständige Liste von Reiterhöfen, Reitschulen und Pferdeställen, die wir in dieser Region haben. Wenn Ihr Reitstall hier noch nicht vorhanden ist und Sie einen Reitstall anlegen wollen, können Sie das hier tun. Diese Möglichkeit ist natürlich nur dann gegeben, wenn Sie nicht bereits als Benutzer eingeloggt sind. Die Registrierung als Reitstall und die Listung auf dieser Seite kostet weder eine Einschreibgebühr noch einen laufenden Betrag. Reitställe auf ride77.com können eine Reihe von Informationen veröffentlichen, dazu gehören unter anderem ein Bilderalbum, Landkarten für die lokale Suche und andere Informationen, die für unsere Benutzer relevant sind.