Island (Reykjavík): Reiten, Ausreiten, Reitschule, Reiterhof, Reitstall, Reitunterricht und Reitferien

Regionale Beschreibung: Reiten und Ausreiten in Island

Reiten auf einem Isländer-Pferd - © Dagur Brynjólfsson from Hafnarfjordur, Iceland - 271 Happadís frá Stangarholti, CC BY-SA 2.0

Reiten auf einem Isländer-Pferd - © Dagur Brynjólfsson from Hafnarfjordur, Iceland - 271 Happadís frá Stangarholti, CC BY-SA 2.0 Lizenz

Reiten gewesen? Bericht schreiben!

Erzählen Sie anderen vom Reiten in dieser Region. Was haben Sie erlebt?

Bericht schreiben!

Island ist mit seinen etwa 330.000 Einwohnern auf einer Fläche von etwas mehr als 100.000 Quadratkilometern ein besonderes Erlebnis für Reiterinnen und Reiter. Nicht nur weil natürlich in Island die "Islandpferde" beheimatet sind und es sehr spezielle Regeln für diese Pferdezucht gibt, auch weil diese Pferde weitere Gangarten wie Pass oder Tölt beherrschen, der normalen Pferden vorenthalten ist. Vor allem aber ist Island zum Ausreiten ein besonderes Erlebnis, weil die Insel und die damit verbundene Landschaft so einzigartig für viele Reiterinnen und Reiter ist. Neben den Regeln für die Pferdezucht ist vor allem bemerkenswert, dass auch für die Islandpferde eine wichtige Grundregel in Island gilt - wie für alle lebenden Säugetiere: Sie dürfen ausgeführt werden, aber nicht wieder ins Land zurückkehren. Damit soll die Einschleppung von Krankheiten und Seuchen unterbunden werden.

Die Landschaft in Island ist von Vulkanismus und Wasserreichtum geprägt. Es sind teilweise aktive Vulkane auf der Insel zu bewundern und die ganze Insel ist durchzogen von Seen und Flüssen. Auch Wasserfälle, hier ist besonders der "Dettifoss" zu erwähnen, der der energiereichste Wasserfall in Europa gemessen an Wassermenge pro Sekunde und Höhe ist. wWärhend die Küstenregionen von Island mit den Fjorden sehr "zerfurcht" wirken, ist im Landesinneren eine Periglazialwüste dominierend im Hochland zu finden. Das Hochland von Island ist nahezu unbewohnt, wie auch sonst die Insel eine sehr dünne Bevölkerungsdichte hat. Ein großer Teil der Bevölkerung von Island lebt in den größeren Städten und Orten und natürlich in der Hauptstadt Reykjavik. Aber nicht nur in der Umgebung von Reykjavik gibt es Angebote für Reiterinnen und Reiter für herrliche Ausritte in die Landschaft Islands. Auch in den ländlichen Regionen befinden sich zahlreiche Anbieter. Wenn man nicht direkt mit einem Anbieter Kontakt aufnehmen will, gibt es auch über die Tourismusbüros und diverse Reiseveranstalter die Möglichkeit eine Reittour zu buchen.

Islandpferde oder Islandponys oder auch einfach "Isländer" genannte Pferde zeichnen sich nicht nur durch die robuste Ausstattung aus, sie sind gezüchtet vor allem als Reitpferde für Erwachsene und auch Kinder. Sie sind relativ genügsam, verfügen mit Pass und Tölt über zwei zusätzliche Gangarten, die noch dazu sehr bequem zu reiten sind. Die Bezeichnung als Isländer bei Pferden ist übrigens streng nur dann zulässig, wenn es sich um ein reinrassiges Pferd handelt, dessen Ursprung auch wirklich bis nach Island nachweisbar ist. Da die Isländer mit ihren Pferden sehr gerne reiten gehen gibt es auch genügend entsprechende Anbieter. Man kann in Island neben Ausreiten und Wanderreiten aber auch Reitunterricht nehmen. Mit Islandpferden kann man übrigens nicht nur in die Landschaft ausreiten, sondern auch Dressurlektionen oder Springreiten betreiben.

Wichtiger Hinweis für alle, die in Island ausreiten gehen wollen. Wenn Sie Ihre eigene Reitkleidung, Reiterhosen, Reitstiefel und Reithelm benutzen wollen und diese Dinge nach Island mitbringen, erkundigen Sie sich vorher nach den Verterinärvorschriften. Es kann sein, dass Sie beweisen müssen, dass die Kleidung desinfiziert ist und Sie somit nicht als gefährlicher Überträger von Krankheiten von Pferden nach Island möglich sind. Benutztes Leder-Equipment wie eine Reitgerte, ein Sattel oder auch Chaps dürfen überhaupt nicht nach Island eingeführt werden!

Erfahrungsberichte vom Reiten in Island

Bisher haben wir noch keine Erfahrungsberichte von unseren Nutzern auf der Seite über Reiten und Reitunterricht in dieser Region. Schauen Sie einfach auf die hier folgende Box und seien Sie die erste Person, die einen solchen Bericht hier veröffentlicht. Was haben Sie erlebt? Wie war es? Und holen Sie sich als registrierter User gleich 77 virtuelle Münzen für Ihren Erfahrungsbericht. 777 werden daraus, wenn Sie auch ein Bild von Ihrer Reittour oder vom Reitunterricht hinzufügen!

Reiten gewesen? Bericht schreiben!

Erzählen Sie anderen vom Reiten in dieser Region. Was haben Sie erlebt?

Bericht schreiben!

Dies ist die vollständige Liste von Reiterhöfen, Reitschulen und Pferdeställen, die wir in dieser Region haben. Wenn Ihr Reitstall hier noch nicht vorhanden ist und Sie einen Reitstall anlegen wollen, können Sie das hier tun. Diese Möglichkeit ist natürlich nur dann gegeben, wenn Sie nicht bereits als Benutzer eingeloggt sind. Die Registrierung als Reitstall und die Listung auf dieser Seite kostet weder eine Einschreibgebühr noch einen laufenden Betrag. Reitställe auf ride77.com können eine Reihe von Informationen veröffentlichen, dazu gehören unter anderem ein Bilderalbum, Landkarten für die lokale Suche und andere Informationen, die für unsere Benutzer relevant sind.