Bahamas (Nassau): Reiten, Ausreiten, Reitschule, Reiterhof, Reitstall, Reitunterricht und Reitferien

Regionale Beschreibung: Reiten und Ausreiten in Bahamas

Ausreiten auf den Bahamas, Tropische Wälder, Strände - © ride77.com / RV

Ausreiten auf den Bahamas, Tropische Wälder, Strände - © ride77.com / RV

Reiten gewesen? Bericht schreiben!

Erzählen Sie anderen vom Reiten in dieser Region. Was haben Sie erlebt?

Bericht schreiben!

Die Bahamas sind eine Inselgruppe mit etwa 700 Inseln, davon sind allerdings nur 30 Inseln bewohnt. Insgesamt haben die Bahamas, die zum britischen Commonwealth of Nations gehören, rund 350.000 Einwohner. Diese verteilen sich auf eine Fläche von rund 14.000 Quadratkilometern. Die Hauptstadt Nassau ist auch gleichzeitig die größte Stadt der Bahamas. Hier leben etwa 70 % der gesamten Bevölkerung der Bahamas.

Rund eine Flugstunde von Miami (Flordia, USA) sind die Bahamas entfernt, es gibt auf den Bahamas mehrere Flughäfen und mehrere Schiffshäfen, die Bahamas werden auch regelmäßig von Kreuzfahrtsschiffen angefahren. Die meisten Reiterinnen und Reiter werden auf den Bahamas ehera ausreiten gehen. Die wenigen Anbieter, die wir hier zusammengestellt haben, bieten meistens Ausreiten am Strand und Reiten im Meer als Hauptattraktion an. Die Reitställe sind oft relativ klein, sie haben nicht sehr viele Pferde. Die meisten Anbieter kann man entweder direkt kontaktieren oder man kann sie über eine Hotel-Rezeption einfach buchen, weil im Preis-Paket oft auch die Abholung vom Quartier und der Transfer zurück inkludiert ist. Sie können mit den Pferden auf den Bahamas jedenfalls beim Ausreiten am Strand durch die herrlichen Sandstrände dieser Inseln wirklich die Natur genießen und einen völlig unbeschwerten Ausritt wagen. Das Angebot an klassischem Reitunterricht oder gar Dressurunterricht oder Springreiten ist dagegen auf den Bahamas eher zu vernachlässigen.

Erfahrungsberichte vom Reiten in Bahamas

  • Roland, 30.11.2016 | Reiten in Bahamas (Ausreiten in die Landschaft)

    Reiten in Bahamas (Ausreiten in die Landschaft) © Roland
    Happy Trails Stables Bahamas

    Ich war reiten auf diesem Reittier: Pferd

    • Sauberkeit: Ganz ok
    • Zustand der Tiere: Gut
    • Zustand der Anlage (Reithalle, Reitplatz): Ganz ok
    • Spaßfaktor: Exzellent
    • Preis-Leistungs-Verhältnis: Akzeptabel
    • Landschaft / Umgebung: Gut

    Es war ein schöner Ausflug. Zwar hatte in den Wochen davor ein Sturm viel von der Landschaft und von den Wäldern beeinträchtigt, aber das wurde entschädigt, als wir im Süden der Insel dann am Strand ankamen und durch das Meer in dieser tropischen Umgebung reiten konnten.

    Letztlich ist das Reiten auf den Bahamas sehr teuer, aber das hat vor allem damit zu tun - laut Erzählungen der Reitstallbetreiber - dass sowohl Tierärzte als auch Hufschmied und sogar das Heu per Flugzeug aus Florida (USA) eingeflogen werden müssen (!) und damit treibt das den Preis natürlich nach oben. Für ein einmaliges Erlebnis sind die 150 US Dollar für 1,5 Stunden ausreiten zwar teuer, aber machbar. Zum Dauergast wird man zu den Preisen wohl leider nicht...

    Trotzdem, auch wenn die Wälder nicht schön waren, weil vieles vom Sturm vernichtet wurde, war der Ausritt ein schönes Erlebnis. Die Pferde sind gelassen und unaufgeregt. Damit war es auch für eine Mitreiterin, die wenig Erfahrung hatte, kein Problem mitzukommen. Der Guide war ausgesprochen freundlich. Vom Reitstall (Happy Trails Riding) bis zum Meer ist man mit den Pferden etwa 20 Minuten unterwegs. Dann gibts eben eine Zeit im Meer und dann geht es wieder durch die Wälder und über ein paar Straßen zurück zum Reitstall. Dort gibt es auch eine kleine Bar und sogar WIFI.

    Schließen

    Mehr lesen auf Deutsch

Reiten gewesen? Bericht schreiben!

Erzählen Sie anderen vom Reiten in dieser Region. Was haben Sie erlebt?

Bericht schreiben!

Dies ist die vollständige Liste von Reiterhöfen, Reitschulen und Pferdeställen, die wir in dieser Region haben. Wenn Ihr Reitstall hier noch nicht vorhanden ist und Sie einen Reitstall anlegen wollen, können Sie das hier tun. Diese Möglichkeit ist natürlich nur dann gegeben, wenn Sie nicht bereits als Benutzer eingeloggt sind. Die Registrierung als Reitstall und die Listung auf dieser Seite kostet weder eine Einschreibgebühr noch einen laufenden Betrag. Reitställe auf ride77.com können eine Reihe von Informationen veröffentlichen, dazu gehören unter anderem ein Bilderalbum, Landkarten für die lokale Suche und andere Informationen, die für unsere Benutzer relevant sind.